Bob Marley Mornings

Es ist 9 Uhr morgens, ich sitze gerade am Meer, trinke meinen Kaffee, höre Bob Marley und lasse die letzten Tage Révue passieren. Wenn man verreist ist, geht die Zeit immer viel zu schnell um, oder?

Dylan musste kurz zur Arbeit und hat mich an meinem Lieblingsplatz ausgesetzt: im weißen Sand des Cape Coral Yacht Clubs. Jetzt fehlt nur noch die Yacht. Ist aber auch akzeptabel ohne.

Neben mir sitzt ein amerikanischer Rentner mit dicker kubanischer Zigarre und liest Zeitung. Langsam trubeln jetzt auch die ganzen deutschen Rentner ein. Natürlich haben sie alle ihre Strandstühlchen, Schirmmützen und Groschenromane mitgebracht. Die werden sich sicher über meine Raggae Playlist freuen.

In den letzten Tagen haben wir hier öfters den Sonnenuntergang angeguckt. Ich bin diese Sorte von Frau, die sich auch über den tausendsten bunten Himmel freut.

Morgen geht schon die Kreuzfahrt los und ich werde ein paar Tage kein Internet haben. Eigentlich ganz angenehm, dass dann nicht jeder auf dem Schiff am Handy hängt. Danach melde ich mich natürlich wie gewohnt wieder und werde euch mit Bildern aus Mexiko und Co. zuspamen.

Ahoi Matrosen, lasst die Leinen los! The German schwingt ihren käseweißen Popo aufs Schiff und ist bereit für das Ami High Life.

Bis bald!

eure Chiara

C76B2457-07C0-4A45-9657-AE8A19F399030C7B6981-7893-4985-915F-45F624617A281DD24508-22AD-474E-9EE7-6762F29FD7ACBAE28839-6A49-4D78-A56F-29ECB694ACDDED6D224A-F5ED-4618-9D40-A2A19B33DF32

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s