10 Tipps für eine Reise nach Mailand

Du wolltest schon immer nach Mailand, aber hast eigentlich kein Geld zum reisen? Ich zeige dir, wie du ein Wochenende für unter 100€ buchst, inklusive Flügen und Unterkunft.

Milano war mir sofort sympathisch. Nicht nur weil mein Name endlich richtig ausgesprochen wurde, sondern weil die Modestadt ihrem Ruf alle Ehre macht. Die Menschen haben einen Sinn für gutes Essen und modernes Design und das italienische Flair taucht den Besucher sofort in Urlaubsstimmung. Theoretisch könnte man auch einen ganzen Tag im Café sitzen und Leute beobachten. Wer noch mehr sehen möchte: Hier meine Mailand Top 10:

1. Mit der billig-Airline Ryanair  könnt ihr schon ab 9€ hinfliegen. Zum Beispiel ab Köln, Berlin, Hamburg, Düsseldorf Weeze oder Frankfurt Hahn.

965F1B88-0BBD-4791-8235-F25F8162D22C

2. Den Flughafenshuttle online buchen. Es ist egal, ob ihr nach Milano Malpensa oder Milano Bergamo (auch Orio al Serio genannt) fliegt. Beide liegen etwas außerhalb der Stadt, aber es gibt einen Shuttlebus, der in ca. einer Stunde am Milano HBF ankommt. Über Terravision bucht ihr euch ganz easy den Bus für 9€ roundtrip. Wenn euer Flug Verspätung hat, könnt ihr mit dem Ticket auch einen beliebigen anderen nehmen. Die fahren im 30 Minuten Takt.

IMG_6488
Haus nahe des Hauptbahnhofs

3. In einem „AirBnB“ wohnen. Über diese Wohnungs-Vermietungs-Plattform kommt ihr an ein wunderschönes Zimmer zu Hostel-Preisen. Ich liebe diese Art von Unterkünften. Komfortabel, günstig, und man wohnt wie ein Einheimischer.

Hier bekommt ihr einen 35€ Gutscheincode auf eure erste Buchung ab 65€. Ihr könnt also für ganz wenig Groschen leben wie Gott in Frankreich.. äähh.. Italien!

IMG_6941
unsere Unterkunft (44€ pro Nacht für 2 Personen. Mit Gutscheincode noch günstiger)

 

4. Ihr seid angekommen. bravissimo! Als erstes habt ihr in der Unterkunft euer Gepäck abgeschmissen und jetzt könnt ihr mit der U-Bahn (Ticket kostet 1,50€) zum Duomo fahren. Pflicht ist es, ein Foto vor dem Duomo (Mailänder Dom) zu machen. Oder drei!

E40B9B09-D66C-4451-A3DF-3EAF82C47720IMG_6483

9759448D-A5B4-4EA5-9B8E-0D0B6DE6AD6C
Selfie mit Omi

5. Gelato! Das beste italienische Eis gibt es bei Grom.  Unbedingt die Sorte „Crema Siziliana“ probieren (u.a. Mit getrockneten Orangenstücken). 3 Kugeln kosten 3,70€.

gromgelato
sorry, mein eigenes Eis musste ich direkt verputzen, bevor ich an ein Foto dachte. Deshalb hier eins von der Website 😀

6. Pizza. Natürlich! Dafür habe ich keine besondere Restaurant-Empfehlung, aber ganz ehrlich: die Italiener haben es drauf. Für ganz große Pizza-Fans, gibt es sie auch in Herzform.

F360CDCB-FDEF-4F4D-8769-B37962FBD3F3
Amore!

7. Aufpassen: Im Restaurant kostet Besteck, Brot & Service extra. Wer den ca. 7€ Zuschlag für 2 Personen vermeiden will, nimmt die Pizza To Go oder lässt das Brot unangetastet.
8. Auf dem Corso Buenos Aires shoppen (Nähe Hauptbahnhof) und vorher in der Galeria Vittorio Emanuele (Nähe Duomo) von Luxuslabels ispirieren lassen.

44098292-C701-4D4E-B6E8-E6A1FC751FAB
Galeria Vittorio Emanuele (direkt neben dem Dom)
BC8F9F47-2A89-4FC9-915E-EE37C96F4461
that floor though
8BA6587C-5583-4DCC-984C-4134A17E1BC0
Corso Buenos Aires

9. Wenn du einen Kaffee bestellst, ist es meist ein Espresso. Aber wahrscheinlich einer der besten, die du je getrunken hast 🙂
10. Durch das Brera Viertel schlendern. Malerische Cafés, kleine Gassen und italienisches Flair hoch zehn. Dort eine Kunstausstellung besuchen. Danach musst du nicht wirklich suchen, denn diese gibt es hier wie Sand am Meer, genau wie kleine Flohmärkte und schöne Parfum-Läden.

BF803B70-DCB1-4262-BAAC-6CB2179EB75CC0679E4F-D898-4F28-A0E5-0A10C4B62AEEIMG_6482A639CD0D-64A3-4DE8-802D-723047843BE2IMG_6875

Wie ihr seht: reisen kann man auch günstig, ohne auf der Parkbank zu schlafen. Also raus in die weite Welt mit euch! 🙂

ganz viel Amore.

eure

Chiara

Advertisements

Ein Gedanke zu “10 Tipps für eine Reise nach Mailand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s